Webradio starten
ON AIR:
Nachrichten > Nordhessen >

Wegen Wasserschaden: Cannabisplantage aufgeflogen

Wegen Wasserschaden - Zeuge findet zufällig Cannabis-Plantage

© Polizeipräsidium Nordhessen

Ein Zeuge entdeckte die Cannabis-Plantage zufällig. 

Weil er eigentlich nach einem Wasserschaden in einer Lagerhalle in Fuldatal-Ihringshausen sehen wollte, hat ein aufmerksamer Zeuge zufällig eine Cannabis-Plantage entdeckt.

ie hinzugerufene Polizei zählte dort rund 450 Pflanzen. Offenbar wurde die Indoor-Plantage schon mehrere Jahre im professionellen Stil in der Halle betrieben.

Tatverdächtige festgenommen

Wie die Polizei mitteilt, konnten am Freitagabend bereits zwei 34 und 37 Jahre alte Männer festgenommen werden. Sie sind verdächtig, die Plantage betrieben und mit Drogen gedealt zu haben. Sie müssen sich jetzt wegen des Anbaus und unerlaubten Handelns mit Betäubungsmitteln verantworten. 

nach oben