Webradio starten
ON AIR:
Nachrichten > Mittelhessen >

Singen trotz Corona: Chor probt im Auto

Singen trotz Corona - Chor aus Lich probt im Auto

Wie können wir trotz Corona-Gefahr gemeinsam singen? Diese Frage hat sich ein Chor aus Lich gestellt und eine clevere Lösung gefunden. Die 16 Sänger und Sängerinnen proben nun gemeinsam im Auto...

Wir alle mussten ja auf einiges verzichten in der letzten Zeit, gerade auch wenn es um Hobbies geht. Einige Hobbies sind inzwischen wieder möglich, aber Singen ist eines der Hobbies, bei denen es immer noch heißt: Besser sein lassen, denn bei gemeinsamen Proben in geschlossenen Räumen ist das Risiko einfach noch zu hoch.

Die "Songlines", ein Chor aus Lich, wollen aber nicht weiter auf ihre Proben verzichten und haben eine clevere Lösung gefunden. Ab sofort finden die Chorproben als "Drive-In" statt. Das heißt, alle Sänger fahren mit ihren Autos auf den Parkplatz des Bürgerhauses. Hier wartet schon Dirigent Frank mit seinem Klavier - über einen kleinen Sender wird alles was er spielt direkt in die Autoradios der Chormitglieder übertragen, die dann dazu singen können.

Idee aus Norddeutschland

Die Idee für diese Lösung haben die Licher von einem Chor aus Norddeutschland übernommen, und die ersten gemeinsamen Proben haben toll geklappt. Sängerin Vanessa erzählt uns im harmony.fm-Interview: "Wir haben mit dem Ordnungsamt gesprochen, uns mit der Stadt Lich abgesprochen und mussten dann ein Hygienekonzept vorweisen und jetzt hat es geklappt. Und als dann letzte Woche die ersten Töne in der Probe gesungen wurden - das war schon so ein bisschen Gänsehaut-Feeling."

Mehr von harmony.fm

Das Herbsterlebnis im Rheingau Die Tage der offenen Weinkeller

Vom 4. bis 13. September 2020 öffnen die Rheingauer Winzer vom oberen bis zum unteren Rheingau ihre...

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

nach oben