Nachrichten > Mittelhessen >

Eichenprozessionsspinner in Mittelhessen

Haare können Allergien auslösen - Eichenprozessionsspinner in Mittelhessen

© dpa

Die feinen Haare der Raupen können beim Menschen Allergien auslösen.

Der Eichenprozessionsspinner ist gerade auch in Mittelhessen auf dem Vormarsch. Am Uniklinikum auf den Lahnbergen in Marburg etwa, sollen sich Mitarbeiter und Patienten von Eichenbäumen fernhalten, sie sind besonders befallen. Das Beseitigen der Nester wird einige Tage dauern.

Eichenprozessionsspinner auch in Staufenberg

Die feinen Haare der Raupen können beim Menschen Allergien auslösen. Das möchte man auch in Staufenberg vermeiden. Hier geht heute der Krämermarkt in die Vollen, aber der Peter-Kurzeck-Platz kann nicht genutzt werden. Hier sind Nester der Raupen gefunden und beseitigt worden, die Haare könnten aber noch immer auftauchen und Probleme bereiten. 

Inhalt wird geladen
Mehr von harmony.fm

Für Ihren Feierabend Kulthit-Voting

Jeden Tag entscheiden Sie, welcher Kulthit bei harmony.fm nach den 18-Uhr-Nachrichten läuft.

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

nach oben