Nachrichten > Mittelhessen >

90-Jähriger baut Unfall mit vier Autos und Mauer

Führerschein weg - 90-Jähriger rammt vier Autos und Mauer

© dpa

Symbolbild

Gestern baute ein Mann auf der Hauptstraße in Kaan-Marienborn einen Unfall mit vier Autos und fuhr gegen eine Mauer. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 90-jähriger VW-Fahrer vom Parkplatz eines Supermarktes auf die Hauptstraße. Dabei übersah er eine 43-jährige Audi-Fahrerin, die auf der Hauptstraße in Richtung Feuersbach fuhr.

90-Jähriger fuhr unbeirrt vor und zurück

Der 90-Jährige kollidierte zunächst mit der Audi-Fahrerin und kam anschließend an einer Mauer zum Stehen. Eine in Richtung Siegen vorbeifahrende 48-jährige VW-Fahrerin beobachtete den Unfall. Sie hielt unmittelbar hinter dem Unfallfahrer an, um sich nach dem Befinden der Geschädigten zu erkundigen. Der VW-Fahrer fuhr nun unvermittelt rückwärts gegen das Auto der besorgten Frau.

Führerschein weg

Anschließend legte er den Vorwärtsgang ein und fuhr vorwärts gegen einen an der Örtlichkeit geparkten Renault- Transporter. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf insgesamt dreißigtausend Euro - verletzt wurde niemand. Der Führerschein des 90-Jährigen wurde von der Polizei sichergestellt.

 

Mehr von harmony.fm

Die Ersten am Ersten Nur Nummer 1 Songs am 1. Juli

Am 1. Juli spielen wir nur die Creme de la Creme der Kulthits - nur Nummer-1-Kracher. Die Ersten am...

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

nach oben