Nachrichten > Mittelhessen >

Stefan Marquart zeigt Schülern wie's geht

Mensaessen in gesund und lecker - Profikoch Marquard coacht Schüler

An der Käthe-Kollwitz Berufsschule in Wetzlar soll das Mensaessen revolutioniert werden, mit professioneller Unterstützung: Der Profikoch Stefan Marquard kocht mit den Schülerinnen und Schülern. 

Gutes Essen in Schulen wichtig

"Es ist ein Problem, dass in vielen Familen eben nicht mehr frisch gekocht wird, weil beide Elternteile berufstätig sind. Dann muss die Schule die Verpflegung übernehmen, aber die haben dafür auch oft keine Zeit und keine Ahnung davon", sagt Stefan Marquard. Er möchte den Schulen und den Schülerinnen und Schülern zeigen, wie man gesund und nachhaltig kochen kann - ohne dass dieses Essen teurer wird.

Projekt "Sterneküche macht Schule"

Die Aktion in Wetzlar ist Teil des Projekts "Sterneküche macht Schule" und wird von der Knappschaft-Krankenkasse finanziert. Schon vor Jahren konnte Promikoch Stefan Marquard für die Idee gewonnen werden. Er war schon an über 50 Schulen. 

Marquards Vision

Der Profikoch stellt immer wieder fest, dass die Jugendlichen richtig Spaß am kochen haben. Sein Traum ist, dass sie wiederrum zu Hause ihre Eltern vom selber Kochen begeistern - und in Zukunft am liebsten immer selbst kochen wollen: "Meine Hoffnung ist, dass wir eine neue Generation kriegen, die zu Hause kocht".

Stefan Marquart zeigt Schülern wie's geht

Abspielen
0:00
© harmony.fm

Schüler mögen gesundes Essen - aber bitte ohne das Wort "gesund".

Mehr von harmony.fm

harmony-Helden der 80er Depeche Mode

Wir feiern die 80er! Reisen Sie zu einem Wochenende voller Depeche Mode-Nostalgie nach Berlin –...

Dürfen wir uns vorstellen? Über harmony.fm

Die großen Hits aus einer guten Zeit, das ist harmony.fm. Hier erfahren Sie mehr über uns und unsere Musik.

nach oben