Webradio starten
ON AIR:
Nachrichten > Mittelhessen >

Polizei in der Wetterau warnt vor Fake-Anrufen

Polizei in der Wetterau warnt - Wieder eine Welle von Fake-Anrufen

© dpa

Symbolbild

Vorsicht vor falschen Polizisten am Telefon! Davor warnt aktuell die Polizei in der Wetterau. Am Montagabend habe es eine ganze Welle von Fake-Anrufen gegeben. Zum Glück sei niemand auf die Betrugsversuche hereingefallen.

Potentielle Opfer waren vor allem ältere Menschen

Wieder einmal hätten in großen Teilen des Wetteraukreises die Festnetzanschlüsse vornehmlich älterer Bürgerinnen und Bürger geklingelt, so die Polizei Mittelhessen. Die Betrüger hätten sich als Polizisten ausgegeben und behauptet, dass die Namen der Senioren auf Listen von Einbrecherbande aufgetaucht seien. So versuchten die Fake-Anrufer herauszubekommen, ob ihre potentiellen Opfer Wertsachen im Haus aufbewahrten. 

Angerufene informierten sofort die Polizei

Allerdings hätten alle angerufenen Bürgerinnen und Bürger richtig reagiert. Sie beendeten die Gespräche und verständigten die Polizei. Die weist nun noch einmal darauf hin: Die Polizei ruft niemals an und erfragt Wertsachen. Beenden Sie in einem solchen Fall sofort das Gespräch, rufen die Polizei unter 110 und informieren Familie, Freunde und Bekannte.

nach oben